Energie. Umdenken. Jetzt.

Wir handeln aus Überzeugung für eine lebenswerte Zukunft. Generationentauglich – für alle.
Vision
Wir entwickeln
innovativ &
integrativ
Als Prolignis Gruppe verbinden wir das Wissen über biologische Ressourcen mit modernster Technik. So treiben wir Innovationen voran, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Interessen ebenso berücksichtigen wie Umweltaspekte – für ein nachhaltiges und klimaneutrales Wirtschaftssystem mit Wachstumspotenzial.
  • Group 3
    Unser Antrieb ist es, mit unseren Projekten einen Beitrag zur Ressourcenschonung und Bekämpfung des Klimawandels zu leisten. Das tun wir seit 2006 mit großem Erfolg.
    Aus Überzeugung generationentauglich
    Unser Antrieb ist es, mit unseren Projekten einen Beitrag zur Ressourcenschonung und Bekämpfung des Klimawandels zu leisten. Das tun wir seit 2006 mit großem Erfolg.
  • Group 3
    Projektentwicklung und Betriebsmanagement in Bioenergie und Agrarökonomie sind unser Fokus. Unsere Komplettlösungen führen von der ersten Idee bis zum funktionierenden Unternehmen.
    Für eine bessere, nachhaltige Welt
    Projektentwicklung und Betriebsmanagement in Bioenergie und Agrarökonomie sind unser Fokus. Unsere Komplettlösungen führen von der ersten Idee bis zum funktionierenden Unternehmen.
  • Group 3
    Unsere Themen sind: Holzenergie, Pflanzenkohle und Biogas zur Energieerzeugung sowie Insekten als Futtermittel und Erdensubstrate für die Erhaltung der Bodenqualität.
    Bioenergie und Agrarökonomie
    Unsere Themen sind: Holzenergie, Pflanzenkohle und Biogas zur Energieerzeugung sowie Insekten als Futtermittel und Erdensubstrate für die Erhaltung der Bodenqualität.
  • Group 3
    Reststoffe aus dem Boden werden zu hochwertigen Produkten umgewandelt und entstehende Nebenprodukte wieder in den Boden zurückgeführt: für mehr Bodengesundheit.
    Für einen gesunden Boden
    Reststoffe aus dem Boden werden zu hochwertigen Produkten umgewandelt und entstehende Nebenprodukte wieder in den Boden zurückgeführt: für mehr Bodengesundheit.

Referenzprojekte

01
HolzEnergieWerk in Melsungen I
  • Inbetriebnahme: 2014
  • 3,5 MW elektrisch / 10,5 MW thermisch
  • Projektentwicklung im eigenen Risiko
  • Strukturierung von EK und FK
  • Bau & Inbetriebnahme
  • technische, organisatorische und kaufmännische Betriebsführung
  • Wärmeversorgung: B. Braun Melsungen AG
02
HolzEnergieWerk in Melsungen II
  • Inbetriebnahme: 2021
  • 2,3 MW elektrisch / 5,0 MW Wärme / 6,0 MW Kälte
  • Projektentwicklung im eigenen Risiko
  • Strukturierung von EK und FK
  • Bau & Inbetriebnahme
  • technische, organisatorische und kaufmännische Betriebsführung
  • Wärmeversorgung: B. Braun Melsungen AG
03
HolzEnergieWerke für eine Fondsgesellschaft
  • Laufzeit: 2006 – 2009
  • Projektevaluierung
  • vollständige Projektentwicklung von 6 Standorten
  • Begleitung der Inbetriebnahme
  • Projektmanagement und -steuerung
  • intensive Begleitung im ersten Betriebsjahr
04
HolzEnergieWerk in Zwickau
  • 4,9 MW elektrisch / 10,0 MW thermisch
  • Projektentwicklung in eigenem Risiko
  • anschließender Projektverkauf
  • Projektrealisierung bis Inbetriebnahme
  • Wärmebereitstellung für städtisches Fernwärmenetz
05
HolzEnergieWerk in Leipzig
  • Inbetriebnahme: 2009
  • 4,9 MW elektrisch / 10,0 MW thermisch
  • Projektmanagement
  • Standortentwicklung bis Bau und Inbetriebnahme
  • Supervisor im Regelbetrieb
  • Wärmeversorgung: Porsche Werk Leipzig
190.000
Tonnen CO₂
Die zehn bisher von Prolignis projektierten Holzenergiewerke am deutschen Netz bedeuten: mehr als 190.000 t CO₂ Einsparung pro Jahr, was in etwa 780 Millionen gefahrenen PKW-Kilometern entspricht.

Jetzt gemeinsam umdenken und handeln.

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen. Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisiert Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Sie können Ihr Einverständnis jedenfalls auf der Datenschutz-Seite ändern, anderenfalls gilt es für zwölf Monate.